Einladung zum North-Cup 2022

Meine lieben Freunde,
im September, am 10.9.2022, findet wieder unser jährliches Turnier im Norden, der North Cup 2022, statt.
Dieser Wettkampf ist nicht nur wegen seiner vielseitigen Disziplinen her einzigartig in Europa, es ist auch die größte sportliche Veranstaltung dieser Art in Deutschland. Nicht nur deswegen loben wir unseren North Cup ab diesem Jahr als „Norddeutsche Meisterschaft im Steel-Shooting (Airsoft) aus.

Disziplinen:
Wie jedes Jahr stehen für euch eine breite Auswahl an zu schießenden Stages aus den Bereichen Speed Steel, Steel Challenge, Action Air und 3Gun bereit. Traditionell bereiten wir immer mehr Stages vor, als geschossen werden, da es immer zu einem Stageausfall kommen kann oder die Möglichkeit besteht, eine Stage in den Wettkampf aufzunehmen oder zu streichen. Wir können euch versichern, dass wir selbst die Stages bis zum Tag des Turniers weder gesehen noch geschossen haben. Die Stage ist nur dem jeweiligen Planer bekannt. Eine Ausnahme hiervon, die

Bonusstage(s):
Vor dem eigentlichen Turnier werden wir wieder die Bonusstage(s) über unsere Social Media Kanäle (alle Informationen, Q&A etc. zum Wettkampf via Facebook & Instagram: steel_action_official)
bekannt geben. So fallt ihr am Turniertag nicht direkt in das kalte Wasser und trefft schon einmal auf etwas Bekanntes. Auch steht es euch frei diese Stage(s) zu trainieren. Gewertet und prämiert werden diese wieder separat. Das Ziel dahinter ist, dass ihr zwischen den Stages keinen Leerlauf habt, sondern bei Lust & Laune die Bonusstage(s) beliebig oft schießen könnt. Natürlich wettkampfmäßig gegeneinander. Möge der Beste gewinnen!
Davon müsst ihr euch aber nicht abschrecken lassen. Nein, ganz im Gegenteil werden wir wie gewohnt einsteigerfreundlich bleiben und den familiären Charakter der Veranstaltung beibehalten.
Das gemischte Teilnehmerfeld trägt zu der besonderen Atmosphäre des Cups bei, hier nehmen Anfänger, Profis, Kinder, Frauen, Senioren, Jugendliche teil und jeder trägt zum Gelingen des Cups bei. Wir machen keine Unterschiede, jeder unterstützt jeden und steht helfend zur Seite.

Wertung:
Gewertet wird dementsprechend im Overall-System, der beste Schütze der jeweiligen Klasse gewinnt. Auch hier kommt es immer wieder zu Überraschungen, nicht immer gewinnt der Favorit, auch Underdogs bekommen ihre Chance auf einen Platz auf dem Podest.
Mit einem Pokal werden die ersten drei Plätze der jeweiligen Klasse ausgezeichnet.

Klassen:
Es ist wie immer möglich, in beiden Klassen zu starten. Das bedeutet zwar zweimal die Teilnahmegebühr zu zahlen, aber auch die Chance, sich zwei gute Plätze zu sichern.
Klasse 1: Open – Pistole mit Kimme & Korn
Klasse 2: Optics – Pistole mit Red Dot, Zielfernrohr o.Ä.
NBB, GBB, AEP erlaubt, alle Anbauteile müssen natürlich geltendem Recht entsprechen.

Eine Teilnahme mit einem Revolver ist gegen Zahlung der Teilnahmegebühr möglich, wird jedoch nicht separat gewertet, sondern fällt unter Optics oder Open.


Für die 3Gun Stage(s) stehen als Leihwaffen (Gebühr jeweils 2,50€, vor Ort zu entrichten),

  • eine Valken Battle Machine S-AEG mit Optik
  • eine Cyma Shotgun Pump Action mit Optik

zur Verfügung. Wer selbst eine Langwaffe (S-AEG, AEP, GBB, NBB …) mitbringen möchte, kann das gerne tun, verpflichtend ist hier jedoch eine Laufsocke außerhalb der Shooting Box.

Aufgrund der Masse an Teilnehmern werden wir dieses Jahr die Ausrüstung mit Munition und Gas euch selbst überlassen. Zugelassen sind nur Bio-BBs!

Solltet ihr dennoch einen Defekt haben oder es zu Materialengpässen kommen, sprecht eure Squadmitglieder oder eine Aufsicht vor Ort darauf an. Wir werden eine Lösung finden.

Ansonsten: der Frankonia-Shop ist quasi um die Ecke.

Teilnahmegebühr/Verpflegung:

Dieses Jahr haben wir die Teilnahmegebühr signifikant reduziert. Zum einen waren nicht mehr so hohe Ausgaben nötig (mit der Teilnahmegebühr finanzieren wir die Preise, Ziele, usw. es kommt euch somit immer alles selbst zugute), zum anderen wird die Verpflegung diesmal nicht mit enthalten sein.
Eine Auswahl an günstigen und guten Speisen & Getränken steht trotzdem den ganzen Tag über für euch bereit, die Auswahl wir der der letzten Jahre gleichen. Verzichtet bitte deshalb darauf, eigene Verpflegung mitzubringen, damit auch der Verein seine Ausgaben decken kann. Zum Abend hin werden wir wieder die bewährte Pizzabestellung durchführen und gemeinsam den Tag in der Shooting Lounge ausklingen lassen.


Wahrscheinlich habe ich noch einiges vergessen. Möglicherweise habt ihr auch noch weitere Fragen. Stellt diese bitte unter der Veranstaltung in unserer o.g. Facebook-Gruppe, damit jeder etwas von der Antwort hat. Ist euch dies nicht möglich, sind wir auf unterschiedliche Arten, auch über die Vereinshomepage, zu erreichen.

Denkt bitte daran, dass:

  • es eine familiäre, freundschaftliche Atmosphäre ist. Wir sind eine kleine Gemeinschaft, welche zusammenhält und die die Freude am Schießsport verbindet;
  • natürlich ist es ein Wettkampf. Wer aber schlechte Laune verbreiten möchte oder unserem Sport schaden will, bleibt lieber zu Hause. Denn nur darum geht es uns allen doch. Um Spaß.
  • Ganz wichtig: Schaut euch den Erfahrungsbericht (in den FB Gruppen) vom letzten Jahr an, sprecht mit ehemaligen Teilnehmern, wenn ihr euch nicht sicher seit oder Fragen habt. Lasst euch erzählen, wie die Teilnahme für sie war, wie sie sich vorbereitet haben usw.
  • Generell gilt und ich bitte alle zu bedenken: Einsteiger und Anfänger sind herzlich willkommen, auch oder gerade für diese ist die Veranstaltung. Zum festigen und wachsen der Airsoftgemeinschaft.

Viele liebe Grüße an alle aus dem Norden.

P.S. Hier noch die Einladung zum Herunterladen und der Anmeldebogen. Ganz am Ende findet ihr noch einen Bericht über die letzte Veranstaltung.